Luma-Einblicke:

Morningstar führt Annuity Intelligence Center in der Morningstar Advisor Workstation ein, unterstützt von Luma Financial Technologies

Die neue Plattform basiert auf der innovativen Rententechnologie von Luma und optimiert den Rentenauswahlprozess für Berater

CHICAGO, 13. Dezember 2022 – Morgenstern, Inc. (Nasdaq: MORN), ein führender Anbieter unabhängiger Investmentanalysen, hat heute das Annuity Intelligence Center eingeführt, ein Rententransaktionserlebnis innerhalb der Morningstar Advisor WorkstationSM  Dies vereinfacht den Prozess eines Finanzberaters bei der Abwicklung von Renten im Namen seiner Kunden. Die Plattform wird von Luma Financial Technologies („Luma“) betrieben, einer unabhängigen Plattform für strukturierte Produkte und Renten mit mehreren Emittenten. Das Annuity Intelligence Center kombiniert Lehrmaterial, Vergleichsfunktionen und umfassende Produktzugänglichkeit, um Beratern dabei zu helfen, das gesamte Rentenerlebnis ihrer Kunden zu verwalten.

„Vermögenswerte in Rentenversicherungen steigen, und obwohl diese Instrumente immer beliebter werden, bleibt der Markt für Rentenversicherungen undurchsichtig und Berater, die Anleger betreuen, haben Schwierigkeiten, ihre Optionen zu bewerten“, sagte Jeff Schwantz, globaler Leiter für Kanäle und Partnerschaften bei Morningstar. „Das durch Luma-Technologie unterstützte Annuity Intelligence Center bringt ein neues Maß an Transparenz in die Branche, indem es Komplexitäten beseitigt und Arbeitsabläufe modernisiert, einschließlich des Lebenszyklusmanagements von Pre-Trade, Trade und Post-Trade. Berater können Kunden einen ganzheitlichen Überblick über ihre Optionen bieten, um fundierte Finanzentscheidungen zu treffen und den Anlegererfolg zu fördern.“

Die Technologie von Luma unterstützt ein breites Spektrum an Rentenversicherungsverträgen und bietet Beratern, die das Annuity Intelligence Center nutzen, anpassbare Einblicke.

„Wir freuen uns, dass Morningstar unsere End-to-End-Rentenlösung sowie das einzigartige Rententransaktionserlebnis, das sie bietet, anbieten wird“, sagte Keith Burger, Vertriebsleiter Nordamerika bei Luma. „Investoren nutzen Rentenversicherungen auf verschiedene Weise, und die Technologie von Luma im Annuity Intelligence Center versetzt Berater in die Lage, zu verstehen, wann und wie eine Rentenversicherung einem Kunden zugute kommen könnte. Wir freuen uns darauf, unsere Beziehung zu Morningstar zu stärken und das Rentenerlebnis für Anleger auf der ganzen Welt weiter zu verändern.“

Das Annuity Intelligence Center bietet Beratern eine einzige Lösung für alle Rentenprodukttypen, einschließlich variabler Renten, fester Indexrenten und registrierter indexgebundener Renten. Die Plattform ist so konzipiert, dass sie den gesamten Renten-Workflow abdeckt, von Schulung und Forschung bis hin zur Auftragseingabe und Lebenszyklusverwaltung, und vereinfacht manuelle Prozesse mit interaktiven Tools. Benutzer können Rentenmerkmale wie Tarife, Ausgabenanforderungen und Fahrertypen vergleichen und Einkommens- und Wertprognosen erstellen, um eine fundierte Entscheidung auf der Grundlage spezifischer Umstände oder Präferenzen zu treffen.

Sobald eine Rente ausgewählt wurde, reduziert Annuity Intelligence Center die Komplexität des Kaufs der Rente. Mit den Backend-Daten von Luma können Nutzer ganz einfach direkt über die digitale Plattform bestellen. Das Lifecycle Manager-Modul innerhalb der Plattform ermöglicht es einem Berater dann, die Produktleistung von einem zentralen Ort aus zu überwachen.

Das Annuity Intelligence Center ist jetzt in Morningstars webbasierte Plattform für Finanzfachleute, Morningstar Advisor Workstation, integriert und zugänglich. Erfahren Sie mehr über die Morningstar Advisor Workstation wenn sie hier klicken.

Über Morningstar, Inc. 

Morningstar, Inc. ist ein führender Anbieter unabhängiger Investmentanalysen in Nordamerika, Europa, Australien und Asien. Das Unternehmen bietet eine umfangreiche Produkt- und Dienstleistungspalette für Privatanleger, Finanzberater, Vermögensverwalter und -eigentümer, Anbieter und Sponsoren von Altersvorsorgeplänen sowie institutionelle Anleger auf den Schulden- und Privatkapitalmärkten. Morningstar bietet Daten und Forschungseinblicke zu einer breiten Palette von Anlageangeboten, darunter verwaltete Anlageprodukte, börsennotierte Unternehmen, private Kapitalmärkte, Schuldtitel und globale Marktdaten in Echtzeit. Morningstar bietet über seine Anlageberatungstochtergesellschaften auch Anlageverwaltungsdienstleistungen an und betreut und verwaltet zum 239. September 30 ein Vermögen von rund 2022 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen ist in 29 Ländern tätig. Für weitere Informationen besuchen Sie www.morningstar.com/company. Folgen Sie Morningstar auf Twitter @MorningstarInc.

Über Luma Financial Technologies

Luma Financial Technologies („Luma“) wurde 2011 gegründet und hat eine hochmoderne Fintech-Softwareplattform entwickelt, die von Makler-/Händlerfirmen, RIA-Büros und Privatbanken auf der ganzen Welt übernommen wurde. Durch den Einsatz von Luma verfügen institutionelle und private Anleger über eine vollständig anpassbare, unabhängige Buy-Side-Technologieplattform, die Finanzteams dabei hilft, sich effizienter über alternative Anlagen und Renten zu informieren, sie zu recherchieren, zu kaufen und zu verwalten.

Luma gibt diesen Benutzern die Möglichkeit, den gesamten End-to-End-Prozesslebenszyklus zu überwachen, indem es eine Reihe von Lösungen anbietet. Dazu gehören Bildungsressourcen und Schulungsmaterialien; Erstellung und Preisgestaltung kundenspezifischer strukturierter Produkte; elektronische Auftragserfassung; und Post-Trade-Management. Durch die Priorisierung von Transparenz und Benutzerfreundlichkeit ist Luma eine Multi-Emittenten-, Multi-Großhändler- und Multi-Produkt-Option, die Berater nutzen können, um die spezifischen Portfolioanforderungen ihrer Kunden bestmöglich zu erfüllen.

Luma hat seinen Hauptsitz in Cincinnati, Ohio, und verfügt außerdem über Niederlassungen in New York, NY, Zürich, Schweiz und Miami, Florida. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte Lumas Website, Oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Teilen auf: